Bad Boy Silica Heart Boyard
X
Adèle de la bonté de coeur


Unser B-Wurf ist 4 Wochen alt

Und wieder wird Neues gelernt und Bekanntes verbessert.
Die ersten Spielzeuge werden belutscht und beknabbert da die Zähnchen jetzt auch schon da sind.
Wir Menschen werden „probiert“, zaghaft, mal wird gesaugt und mal wird geschleckt. Auch gegenseitig erkunden sie sich beständig und spielen immer mehr miteinander.
Unsere neun Schätze klettern immer besser. Egal was es Neues im Auslauf zu erkunden gibt, am Besten wird gleich raufgeklettert.
Aus dem Gehen wurde Laufen und auch kleine „Galoppaden“ werden versucht, zur Zeit sieht das noch nicht ganz so geschickt aus.
Das Trinken bei Ida hat sich wieder gewandelt, gerne trinken sie noch in zwei Gruppen im Liegen, währenddessen sie von Ida umsorgt und gesäubert werden, aber auch das Trinken im Stehen bzw. sitzend wird trainiert, denn hier ist natürlich eine ganz andere Körperspannung gefragt.
Dadurch und durch die anderen täglichen Herausforderungen wird nebenbei die Frustrationstoleranz geübt.
Ida will putzen wo eigentlich Trinken angesagt wäre, da ist das Hindernis doch höher als erwartet und vielleicht liegt man auch mal unter einem Geschwisterchen und muss sich wieder aufrappeln.
Das Leben ist spannend, manchmal nicht einfach, aber durch das Üben und Aushalten werden die ersten Schritte gegangen um ein glückliches und zufriedenes Leben führen zu können.


19.09.2020 Unser B-Wurf ist 3 Wochen alt

Die Kleinen haben sich zu regelrechten Milchmonstern entwickelt.
Zum Teil füttern wir sie jetzt in zwei Gruppen da die kleine Piranhas Ida kaum noch Zeit zum Hinlegen gelassen haben.
Ida säugt jetzt vermehrt im Sitzen, für das Säugen im Stehen sind sie ja noch zu klein.
Mitte der Woche haben die Welpen angefangen an den Spielsachen und sonstigen Gegenständen im Auslauf Interesse zu zeigen.
Mit den Geschwistern gibt es jetzt gezielte Kontaktaufnahmen inkl. Abschlecken und sich mit den Mäulchen erkunden.
Auch das Knurren haben sie in ihr Repertoire aufgenommen und jetzt ist die Bande auf alle Fälle nicht mehr zu überhören.
Vor allem wenn Sie Hunger haben.


11.09.20 Unser B-Wurf ist jetzt 2 Wochen alt


Unsere Babys entwickeln sich prächtig
Nach der ersten Woche „Dauernuckeln“ haben sie jetzt richtige Schlafphasen nach dem Trinken entwickelt, in denen zum Teil mal richtig Stille im Wurfzimmer herrscht.
Ida genießt wohl auch die Pausen und kommt uns gelegentlich für Streicheleinheiten besuchen oder schaut in der Küche nach Leckerbissen.
Ja Ida wird immer noch all inklusive versorgt und bekommt sogar nachts weiterhin drei Mahlzeiten damit sie immer genug Milch hat und fit bleibt.
Auch in der körperlichen Entwicklung haben sich unsere Welpen verändert. Die Äuglein öffnen sich nach und nach und sie können jetzt ihre Hinterbeinchen einsetzen. So konnten wir sie schon auf vier Beinen – noch etwas wackelig – Laufen sehen.


Unser B-Wurf ist jetzt eine Woche alt

Thema Nummer eins war natürlich das Finden der Milchbar und der rege Andrang dort, aber die Kleinen sind unermüdlich wenn es ums Essen geht und die Suche wird meist lautstark begleitet. So hatten Ida und Ich erstmal ein paar unruhige Nächte bis wir uns alle an die Abläufe gewöhnt hatten.
Nicht nur die Kleinen haben Hunger, Ida hat sehr großen Appetit. Allein Abends stehen für die Nacht schon vier Näpfe parat um ihren Kalorien- und Wasserbedarf zu decken.
Raus mag sie noch gar nicht gern, auch wenn wir beide nicht mehr bei jedem Welpenfiepser zucken und sogleich nach dem Rechten schauen, steht die Fürsorge um die Neunlinge einfach an erster Stelle.
Zur Zeit ist unsere ganze Familie eingespannt damit auch das „drumrum“ läuft. Umso lieber sind natürlich alle beim Babystreicheln und Knuddeln dabei.
Morgens und Abends haben wir die Babies gewogen und die Zeit auch für die Babymassage (nach Patricia Mc Connell)
genutzt.
Wir freuen uns auf die kommende Woche – vielleicht dann schon mit ein paar ruhigeren Nächten – mit gesunden zufriedenen Welpen


27./28.8. Wir haben 9 Welpen bekommen
Heute Nacht haben wir Idas B-Wurf auf die Welt gebracht.
Wir freuen uns über
5 Rüden (4 nf/ 1 hk) und
4 Hündinnen (3 nf/ 1 hk)
Ida und den Babies geht es gut.❤️